Cookie-Info: Wir haben ein paar Kekse für Sie

Diese Website verwendet Cookies. Allerdings nur, um technische Abläufe zu steuern und das Surfen angenehmer zu gestalten. Indem Sie diese Webseite nutzen, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Über Cookies Einverstanden
Button
UMFRAGEN. STATISTIKEN. FAKTENCHECK.
Menü
BENZIN-VERBRAUCH

Fast die Hälfte aller Autofahrer unzufrieden

Symbolfoto
Fast die Hälfte aller Autofahrer unzufrieden
43 Prozent aller deutschen Autofahrer glauben laut einer neuen Umfrage, dass ihr Auto mehr Sprit verbraucht als vom Hersteller angegeben. 8 Prozent von ihnen sagen sogar, dass ihr Fahrzeug "deutlich mehr" Sprit verbraucht.
Dem gegenüber stehen 25 Prozent der Befragten, die der Meinung sind, dass die Herstellerangaben im Großen und Ganzen korrekt sind. Zwei Prozent wollen sogar festgestellt haben, dass ihr Auto weniger Sprit verbraucht, als in den Herstellerangaben steht.
Die bevölkerungsrepräsentative Umfrage wurde vom Meinungsforschungsinstitut Forsa im Auftrag des Versicherers CosmosDirekt erstellt.
Stimmt die subjektive Meinung der Autofahrer? Laut einer Studie, die das ICCT (International Council on Clean Transportation) im letzten Jahr veröffentlicht hat, verbrauchen Autos im Schnitt 39 Prozent mehr Kraftstoff, als in den Herstellerangaben versprochen wird.
Das hat Folgen: Laut ICCT wird mehr C02 in die Luft gepustet als angegeben und das Portemonnaie eines durchschnittlichen Autofahrers mit zusätzlichen 400 Euro pro Jahr belastet.
Ist das rechtlich okay? Nein. Mehrere Gerichte, darunter der Bundesgerichtshof, haben bereits entschieden, dass ein Mehrverbrauch von über 10 Prozent einen Mangel am Fahrzeug darstellt. Dagegen kann man klagen. Aber der Rechtsweg ist lang und beschwerlich, weil die Autokonzerne so lange wie möglich dagegen halten.
STATISTIK
Zahl der Scheidungen steigt wieder
Fotos: Pixabay
GESELLSCHAFT
Babyboomer fitter als später Geborene
Symbolbild
Babyboomer fitter als später Geborene
- Externer Link -
Peta gegen Pelze
PARTNERSUCHE
Online-Dating führt nur selten zu einem Date
Symbolbild
Online-Dating führt nur selten zu einem Date
WENIGER ZUWANDERUNG, MEHR TOTE
Erstmals seit 2011 kein Bevölkerungswachstum
Foto: Nyein Chan Naing/EPA, CC BY-ND 4.0 Lizenz
Erstmals seit 2011 kein Bevölkerungswachstum
BELIEBTE THEMEN
STATISTIK
Der typische Uni-Boss ist ein 59 Jahre alter Mann
Symbolfoto
ONLINE-HANDEL
Fast 33 % aller Kunden zahlen per Rechnung
Symbolfoto
Fast 33 % aller Kunden zahlen per Rechnung
Zur Übersicht →
NEWSKONG EXTENDED - LONGREADS
KLIMA
Schlimmere Dürre, wenn das Frühjahr heiß ist
Foto: Susanne Hejja, MPI-BGC
Schlimmere Dürre, wenn das Frühjahr heiß ist
ARBEITSMARKT
Frauen-Union der CDU will Minijobs abschaffen
Symbolbild
Frauen-Union der CDU will Minijobs abschaffen